Currently browsing category

Interview

GF011: Exerzitien – Geh mit Gott

Wohin führt mich Gott? Wie kann ich als Mensch wachsen? Führt das, was ich tue und denke zu mehr Freiheit oder zu mehr Zwang?
Diese Fragen umreißen grob das, worum es bei dem Thema dieser Folge geht: Den Exerzitien.
Eingeladen haben wir uns Dr. Klaus Kleffner und Johannes Lieder – Mitarbeiter im Exerzitienreferat des Bistums Essen.
Gemeinsam mit ihnen gehen wir der Frage nach, was geistliche Begleitung und Exerzitien eigentlich sind, warum sie für Menschen wichtig sein können und ob man sich wirklich nur mit Gott auf den Weg machen kann, wenn man auch an ihn glaubt.

Ein intensives und spannendes Gespräch über christliche Spiritualität und ihre Zugänge.

GF009 – Sterbehilfe

Nach der Sommerpause möchte der Deutsche Bundestag ein neues Gesetz zur Sterbehilfe veröffentlichen. Grund für uns, uns einmal mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Dazu haben wir Dr. Andreas Staehli vor das Mikrofon gebeten. Er ist Leiter der Akademie am Johanneshospiz in Münster und eröffnet im Interview eine Perspektive, die in der öffentlichen Diskussion gerne vergessen wird: die des Zwischenmenschlichen; des Persönlichen.
Es ist eine Folge, die getragen ist von persönlicher Erfahrung und einem tiefen Einblick in die Realität der Sterbebegleitung, die einen Perspektivwechsel weg von ethisch/moralischen Fragen hin zu der Frage nach den menschlichen Bedingungen des Sterbens erlaubt.

GF008 – Politik, Religion und die Option für die Armen

Theologie und Politik? Geht das zusammen? Sollte das zusammen gehen und wenn ja – wie? Um diese Frage zu beantworten haben wir uns Kompetenz an Mikrofon geholt: Dr. Julia Lis ist Geschäftsführerin des Instituts für Theologie und Politik in Münster. Mit ihr besprechen wir was sie eigentlich unter Politik versteht, wie sich Theologie und Politik zueinander verhalten und was das alles mit Flüchtlingen, Revolutionen und ungerechten Lebensformen zu tun hat.

Viel Spaß beim Hören!